AS-AM-Vögel

Vogelbeobachtungen im Landkreis Amberg-Sulzbach und in der Stadt Amberg


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Nelhiebel

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Nelhiebel am Sa Sep 10, 2016 9:02 pm

Vogelbeobachtungen im Jahr 2018
Jonas Nelhiebel

06.09.18 Großer Häuslweiher
1 Wasserralle, 2 Teichrohrsänger, 5 Höckerschwäne, Ringeltaube, mind 4 Graureiher

Weißenberg: der Waldkauz ruft wieder.

05.09.18 Amberg LSG Fuchsstein
Buntspecht, Amsel, Rotkehlchen, Rabenkrähe, Eichelhäher, Kohlmeise, Mind 3 Turmfalken, Kolkrabe, 1 Mäusebussard, 2 Elstern, 1 Grünspecht, 7 Dohlen

31.08.18 Godlricht
Über der B299 kreist ein Rotmilan

30.08.18 Vilseck
1 Habicht jagt in der Nähe der Burg um ca 19:30 Uhr

28.08.18 Amberg/Speckmannshof
Über der B85 kreist ein Rotmilan

26.08.18 Weißenberg
Ein Waldkauz ruft

17.08.18 Weißenberg
Ein Waldkauz ruft

16.08.18 Breitenstein
1 Hausrotschwanz, 1 Zilpzalp, 1 Amsel, Kohlmeisen, 1 Buntspecht

13.08.18 mit Gerhard Horn
LBV Häuslweiher:
Zwergtaucher, Grünspecht, Grauspecht, Buntspecht, Schwarzspecht, Graureiher, Pirol, Eisvogel
Großer Hacklweiher und Nachbarteiche,  Freihung:
1 Eisvogel, 12 Höckerschwäne, 2 Zwergtaucher, 2 Fichtenkreuzschnäbel, 3 Kolkraben, 2 Bachstelzen, 3 Gebirgsstelzen, 1 Waldwasserläufer
Weiher bei Bahnhof, Freihung:
1 Fischadler jagt. Wir sehen zu, wie er erfolgreich einen Fisch fängt und erst Richtung Süden fliegt. Dann wird er von einem Turmfalken attackiert und fliegt Richtung Norden ab und Kreist Nähe Tanzfleck.





10.08.18
Weißenberg südöstlicher Dorfrand: 1 Grauschnäpper, 3 Mäusebussarde, Bachstelzen, Feldsperlinge
(Fide Uli Radl, Vogelschutzverein Weißenberg)

04.08.18
Großer Hacklweiher, Freihung:
6 Höckerschwäne, 2 Waldwasserläufer, 2 Bachstelzen


02.08.18
Steiningloh: 1 Rotmilan

01.08.18
Amberg, Neumühle, Schweighofteiche:
6 Graureiher, 4 Weißstörche

31.07.18
Ensdorf, Vils: 1 Eisvogel, ca 10 Bachstelzen

29.07.18
Edelsfeld/Sigras:
1 Rotmilan, 1 Mäusebussard (Revierkampf untereinander)

28.07.18
Großer Hacklweiher, Freihung:
13 Höckerschwäne, 7 Zwergtaucher, 2 Blässhühner, 1 Waldwasserläufer, 1 Schwarzspecht, 1 Zilpzalp, 2 Tafelenten
großer Häuslweiher, Vilsecker Mulde:
7 Höckerschwäne, 5 Zwergtaucher
Weiherhäusl:
2 Kleinspechte
Reisach:
1 Sperber, ca 50 Mehlschwalben

25.07.18
Hahnbach/Dürnsricht:
1 Sperber jagt im Dorf den Schwalben hinterher
Annaberg/Annabergfest:
1 Turmfalke, 1 Mäusebussard

23.07.18 Weißenberg
3 Habichte, 2 Hausrotschwänze, 1 Grünfink, 1 Kohlmeise, 2 Amseln, 2 Bachstelzen, 8 Neuntöter, 2 Grünspechte, 2 Goldammern, 2 Buchfinken, 1 Eichelhäher, 1 Ringeltaube

20.07.18 Süßer Höhe
Auf der Feldflur zeigen 1 Rotmilan, 2 Maüsebussarde und 1 Turmfalke eine kleine Greifvogelshow.

18.07.18 Hahnbach
Zwischen Süß und Schalkenthan sind 3 Rebhühner auf der Feldflur auf einem Stoppelfeld. Fide Jenni Nelhiebel.

17,07.18 Gebenbach
Zwischen Gebenbach und Mimbach fliegt ein Schwarzstorch über der Photovoltaik Anlage.

12.07.18 Kainsricht LBV Grundstück
1 weibl. Neuntöter, 1 Mäusebussard, ca. 30 Feldlerchen, außerdem höre ich Goldammer, Ringeltaube, Grünfink und Amsel

07.07.18 Iber
Abends nach Sonnenuntergang ist am Rohrdommelweiher ein Schwarm von sicher über 1000 Staren zu beobachten. Die 2 Haubentaucher ( 1 adult und 1 pulli) werden auch immer wieder von den Staren geärgert und suchen im Schilf Schutz.

03.07.18 Königstein
1 Weißstorch kreist lange über dem Ort. 1 Turmfalke rüttelt.

30.06.18 Laubhof
2 Schwarzspechte fliegen

29.06.18 Weißenberg
2 Waldlaubsänger auf der Birke bei unserem Garten.

26.06.18 Hahnbach Iber Weiher [6436_2_26s] / Hahnbach (BY, AS)


 15  Graugänse (Anser anser)      
 2  Schnatterenten (Anas strepera)      
 2  Stockenten (Anas platyrhynchos)      
 7  Reiherenten (Aythya fuligula)        
 5  Graureiher (Ardea cinerea)        
 1  Schwarzstorch (Ciconia nigra)      
 2  Rohrweihen (Circus aeruginosus)      
 2  Mäusebussarde (Buteo buteo)      
 21   Blässhühner (Fulica atra)      
 4  Lachmöwen (Larus ridibundus)      
 1  Eisvogel (Alcedo atthis)      
 1  Pirol (Oriolus oriolus)     
 2  Feldlerchen (Alauda arvensis)      
 2  Fitisse (Phylloscopus trochilus)        
 2  Zilpzalps (Phylloscopus collybita)    
 2  Teichrohrsänger (Acrocephalus scirpaceus)      
 3  Drosselrohrsänger (Acrocephalus arundinaceus)
 1  Rohrammer (Emberiza schoeniclus)

25.06.18:
Amberg, Bergsteigviertel:
1 Hausrotschwanz, 2 Wacholderdrosseln, 1 Singdrossel, 2 Amseln, 1 Zilpzalp, ca. 100 Stare in einem riesigen Schwarm, 9 Haussperlinge, 4 Grünfinken

24.06.18
Weißenberg, 09:00 Uhr: 2 Bluthänflinge im Garten
Weißenberg, 21:00 Uhr: 0.1 Neuntöter im Dorf

23.06.18
Feuerhof, 15:00 Uhr: Nach unserem Forumstreffen auf dem Heimweg fliegt ein Rotmilan zwischen Dürnsricht und Feuerhof.

22.06.18
Großer Hacklweiher, Freihung: 23 Höckerschwäne, 10 Lachmöwen, 1 Buntspecht, ca 15 Rauchschwalben, 2 Zilpzalps, 2 Amseln, Bachstelzen, 3 Buchfinken

21.06.18
Schalkenthan: Am BN Grundstück sehe ich 2 Rotmilane.

13.06.18
Weißenberg, Garten und Umgebung: Wie schon letztes Jahr im Juni singt die Mönchsgrasmücke laut und deutlich von ihrer Singwarte, einer Birke, lauter als alle anderen Vogelstimmen.
Desweiteren: 1.1 Neuntöter, 1.1 Hausrotschwänze, 4 ad Stare, juv Stare im Nistkasten, 7 Grünfinken (davon 5 juv), 5 Goldammern, 1 Turmfalke, 1 Mäusebussard, ca 25 Rauchschwalben

07.06.18
Kainsricht: Die Landwirtschaftlichen Flächen um Kainsricht scheinen ein echter Feldlerchen Hotspot zu sein. Mind 15 Feldlerchen zwischen Kainsricht und Atzmannsricht gezählt.

Weißenberg: 1 Habicht überfliegt das Dorf ziemlich tief mit etwas in den Fängen. Ich zähle im Dorf 12 Hausrotschwänze bei einem Abendspaziergang.

28.05.18
Karmensölden: Ein Rotmilan kreist über dem Dorf.

18.05.18
Hohenburg, Eröffnung Fledermauswanderweg: 1 Wespenbussard, 2 Kolkraben, Wendehals, Nachtigall, Mönchsgrasmücke, Goldammer, Zilpzalp, Stare, etc,...
Mitbeobachter B. Moos, S. Härtl, R. Leitl

15.05.18
Weißenberg: Ein Kuckuck ruft beim Vogelschutzgebiet.

13.05.18
Vilsecker Mulde, Großer Hacklweiher: um 06:00 Uhr fliegt ein ad Seeadler direkt über mich hinweg und lässt etwas aus seinen Fängen ins Wasser fallen. Er fliegt dann Richtung Norden weiter. Außerdem sind 9 Höckerschwäne am Weiher. Leider keine Kiebitze mehr in Freihungsand, weil der Acker trocken gelegt wurde.

10.05.18
Weißenberg: 4 Blaumeisen, 1 Kleiber, 6 Stare, 2 Bluthänfling, 2 Grünfinken, Ich höre Kuckuck, Zilpzalp, Buchfink, Fitis, Goldammer, Turmfalke und Buntspecht. Die Rauchschwalben und Ringeltauben fliegen. 2 Amseln, 2 Stieglitze, 10 Feldsperlinge, 1 Hausrotschwanz, 1 Eichelhäher, 2 Bachstelzen

09.05.18
Kainsricht: Wiesenlandschaft Nordwestlich des Dorfes: Feldlerchen fliegen auf und die Landwirte mähen schon.

28.04.18
Weißenberg, Garten: Neben Grünfink, Bluthänfling und Hausrotschwanz ist jetzt auch noch ein Paar 1.1 Stieglitze regelmäßig im Garten.
Giggelsberg, Kastl: Ein Rotmilan fliegt. In der Nähe fliegt eine Feldlerche auf.

24.04.18
Freihungsand: Feldflur zwischen Strobelweiher und Hacklweiher: der erste männliche Steinschmätzer dieses Jahr.

22.04.18
Leinschlag: Mitbeobachter Gerhard Horn
1 ad Seeadler, 1 Braunkehlchen, 1 Schwarzspecht, Zaunkönig, Graugänse, Rohrammer, Goldammer, Stockenten, Mönchsgrasmücke, Fitis, Zilpzalp, Heckenbraunelle, Grünfink, Kuckuck, Grünspecht, Buntspecht, Rotkehlchen, Baumpieper, Singdrossel, Amsel


21.04.18
Weißenberg: Interessant: Eine Rohrweihe fliegt am Ortsausgang Weißenberg Richtung Schönlind. Vielleicht die von Iber?...

20.04.18
Weißenberg, Garten: Jetzt im Frühling bestimmen Hausrotschwanz, Bluthänfling und Grünfink das Bild im Garten.

Karmensölden: Ein Trupp von ca 30 Staren fliegt auf die Kuhweide, die man von der B85 aus sieht

15.04.18
Vilsecker Mulde, Hacklweiher: 1 Grauspecht, 2 Grünspechte, 2 Buntspechte, 1 Schwarzspecht, 5 Stockenten, 3 Schnatterenten, 1 Waldwasserläufer, 1 Graureiher, 1 Kolkrabe, Mind. 2 versch. Kuckuck, 2 Schafstelzen

Weißenberg, Garten: 6 Hausrotschwänze, 5 Grünfinken, 4 Amseln

Steinling: 2 Stieglitze, 15 Feldsperlinge, 1 Grünspecht, 3 Feldlerchen


02.04.18
Iber: 2 Schellenten, 2 Rohrweihen-Sichtungen (kann auch ein Exemplar gewesen sein), 6 Schnatterenten, 10 Reiherenten, ca 5 Graugänse, 15 Rostgänse, 2 Kormorane, mind 50 Blässhühner, ca 10 Tafelenten, 12 Lachmöwen

01.04.18
Weißenberg: Eine tote Singdrossel liegt vor der Terassentüre. Ein "Geschenk" unserer Katze.
Am Abend rufe ich dem Waldkauz: Ich erhalte 2 Antworten. Eine aus Richtung Eberhardsbühl - die andere leiser aus Richtung Westen..

23.03.18
Schönlind, Vilsaue: 1 Silberreiher, 1 Birkenzeisig, 8 Amseln, 1 Buntspecht, 1 Turmfalke
Irlbach: 1 Rotmilan kreist über dem Dorf

22.03.18
Irlbach/Süß: auf der Feldflur zw Süß und Irlbach rasten mind 20 Kiebitze auf einem Acker.


Korrektur 13:00 Uhr: Ich zähle mit dem Fernglas insgesamt über 150 Kiebitze und ca. 100 Stare. Außerdem gesellen sich noch ca 20 Rabenkrähen dazu.

Hahnbach: Über dem Sumpfgebiet an der Vils fliegt ein Rotmilan den Kopf gesenkt auf Nahrungssuche.

20.03.18
Vilsecker Mulde, Großes Kalbfell: 2 Höckerschwäne, 4 Rotkehlchen, 1 Mäusebussard, 1 Grünspecht, 1 Kleinspecht
Vilsecker Mulde, Kleiner Häuslweiher: 5 Höckerschwäne, 11 Reiherenten, 2 Kanadagänse, 10 Stockenten, 5 Bachstelzen, 4 Rotkehlchen, 1 Zaunkönig
Vilseck: 1 Kormoran fliegt über der Vils

19.03.18
Kainsricht: Die 1.1 Turmfalken fliegen beide über den Dorfplatz bevor sich das Weibchen an dem Einflugloch in der Scheune einfindet.

18.03.18
Iber: 30 Graugänse am Acker, 30 Blässhühner, 2 Graureiher, 2.2 Schellenten, 5 Bachstelzen, 1 Lachmöwe, 3 Mäusebussarde‎
Freihung: Zwischen Freihung und der Rumpelmühle sind auf einem Acker mindestens 7 Kiebitze

17.03.18
Weißenberg: Im Garten sitzen die üblichen Vögel: 4 Kohlmeisen, 1.3 Amseln, 2 Eichelhäher, 4 Grünfinken, 4 Buchfinken, 2 Weidenmeisen, 4 Blaumeisen, 1 Kleiber, 2 Gimpel
Laubhof: 14 Kormorane ziehen Richtung Hahnbach über der Vils

14.03.18
Weißenberg: Meine Frau und Ich beobachten im Garten die Vögel. Plötzlich sitzt ein Schwarzkehlchen vor uns am Ast. Sekunden später ist es auch schon wieder weg. Sicherheitshalber haben wir im Bestimmungsbuch nachgeschaut. Alles passt - außer das Habitat. ‎

13.03.18
Schalkenthan: Auf der Feldflur zwischen Hahnbach und Schalkenthan fliegt ein Kiebitz.

11.03.18
Weißenberg: 1 Blaumeise, 2 Feldlerchen, 1 Heckenbraunelle, 2 Amseln, 1 Weidenmeise, 2 Eichelhäher, 15 Haussperlinge, 10 Feldsperlinge, 2 Drosseln, 4 Erlenzeisige, 2 Stare, 2 Buntspechte, 1 Grünspecht, ca 50 Wacholderdrosseln, 2 Mäusebussarde, 1 Gartenbaumläufer
Freihungsand: 2 Kiebitze auf unterschiedlich 'Kiebitzacker' gegenüber der Schmelzmühle.

10.03.18
Weißenberg: Am Abend hören wir 3 Waldkäuze aus unterschiedlichen Richtungen rufen!

08.03.18
Weißenberg: Im Garten sitzen die üblichen Vögel. Zusätzlich aber wieder die zwei Grünfinken. Die sehe ich hier erst seit ca drei Wochen. Der Eichelhäher ahmt wieder den Mäusebussard nach.

07.03.18
Schönlind: Meine Frau sieht auf einer Wiese ca 20 Kiebitze mit ihren Flugmanövern.

24.02.18
Amberg: Über die B85 kurz nach Autohaus Fischer fliegt ein Rotmilan ganz tief! Schön! Schon länger keinen mehr gesehen.

23.02.18
Schalkenthan: Um die Mittagszeit sitzt die schöne helle Morphe vom Mäusebussard wieder nahe des Dorfes auf einem Obstbaum.

21.02.18
Irlbach/Süß: Meine Frau beobachtet: Zwischen den Ortschaften kommt um 13:30 Uhr  seelenruhig ein männlicher Jagdfasan aus den Büschen und überquert die Fahrbahn.

18.02.18
Heroldsmühle, Vilsaue: Ca 100 Wacholderdrosseln und ca 50 Rotdrosseln auf den Wiesen entlang der Vils, 1 Schwarzspecht (ruf), 1 Eisvogel, 20 Stockenten, 4 Kohlmeisen, 1 Zaunkönig, 1 Buntspecht, 1 Kleinspecht (ruf), 2 Kolkraben kreisen am Himmel, 1 Mäusebussard fliegt

17.02.18
Weißenberg: Im Garten sitzen die üblichen Vögel: 4 Gimpel, über 10 Spatzen (Feld- und Haus-), 1 Buntspecht, 4 Kohlmeisen und 2 Blaumeisen. 1 Kleiber, 2 Sumpfmeisen. Aber es gesellen sich heute noch 2 Grünfinken und 4 Eichelhäher hinzu.

Weißenberg/Vogelschutzgebiet: heute sehe und höre ich darin 2 Schwarzspechte, die sich vermutlich um Nachwuchs kümmern.

13.02.18
Ammersricht: Um 13 Uhr kreisen zwei ad Seeadler zwischen Siedlung und ökologische Ausgleichsfläche über dem Acker.

Kropfersricht/B85: Ein Mäusebussard sitzt auf der Wiese.

12.02.18
Weißenberg und Umgebung: In Nachbars Garten sitzen ca 10 Erlenzeisige. Außerhalb des Dorfs: 5 Drosseln, 2 Gimpel, 3 Kohlmeisen, 1 Grünspecht (ruf)

08.02.19
Weißenberg -> Silbergrub: 2 Mäusebussarde. Einer sitzt auf der Eisenstange des Gewächshaus Hutzelhof, der andere gegenüber auf einem Orangen Pfeiler der Erdverkabelung.

Riglashof: Ein Mausebussard sitzt auf einem Acker bei Riglashof

Iber: In der Luft zwischen Dorf und Weihern balzen 2 Mäusebussarde in der Luft.

Weißenberg: Nachmittag: Der Grünspecht ruft.
                   Abends: um 19:00 Uhr hören wir vom Garten aus einen Vogel Ruf, der uns unbekannt ist. Irgendwas zwischen Waldkauz und Habicht. Meine Vogelstimmen lassen mich im Stich. Der klassische Waldkauz Ruf war es nicht. Es klang "Adlerartiger".


06.02.18
Weißenberg: Morgens und abends ruft der Waldkauz.
Iberer Weiher: 7 Rabenkrähen, 2 Schwarzspechte (ruf), 1 Mäusebussard‎, 1 Graureiher, 1 Buntspecht, 1 Zaunkönig
Iber: auf einem Acker am Dorf sitzen ca 20 Rabenkrähen.‎

30.01.18
Amberg B85: Am Ortsausgang Amberg Richtung Karmensölden sitzt ein Mäusebussardauf einem Verkehrsschild im Ansitz.

14.01.18
Iber: 1 Mäusebussard, ca 10 Rabenkrähen, 1 Zaunkönig, 1 Graureiher‎, 1 Waldbaumläufer, ein Schwarm ca 10 Erlenzeissige

24.01.18
Kainsricht: Ein Turmfalke sitzt auf einer Birke am Ortsausgang nach Schalkenthan.

12.01.18
Amberg: Im Stadtgraben am Vilstor sehe ich einen Buntspecht, einen Kleiber, viele meckernde Kohlmeisen. Im Himmel fliegt ein Falke - könnte ein Wanderfalke gewesen sein. Leider zu hoch und ohne Fernglas.

07.01.18
Weißenberg: Bei der Vogelfütterung im Garten zählen wir: 2 Eichelhäher, mehrere Kohlmeisen, 4 Blaumeisen, 2 Gimpel, 2 Sumpfmeisen, 1 Buntspecht, ein Trupp Feldsperlinge, eine Hand voll Haussperlinge, 2 Amseln, 1 Kernbeißer
Ein Eichelhäher sitzt im Garten und ahmt den Ruf des Mäusebussards erstaunlich gut nach. In der Ferne höre ich den echten Mäusebussard.

02.01.18
Weißenberg: der Waldkauz ruft morgen um 6 Uhr klar und deutlich - relativ nahe.
Am Nachmittag beim Spaziergang: 1 Waldbaumläufer, 1 Sumpfmeise, 4 Eichelhäher

Benutzerprofil anzeigen http://www.flickr.com/photos/jonasnelhiebel

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten